Energie und Klimaschutz

Die Gemeindevertretung hat in ihrer Sitzung am 13. Dezember 2006 auf Antrag von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN die folgende Resolution beschlossen: „Die Gemeinde Gettorf verpflichtet sich, bei künftigen Beschlüssen und Handlungen auf den schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen besondere Rücksicht zu nehmen.“

In der letzten Legislaturperiode ist es uns gelungen, eine Mehrheit zu finden für die Deckung des gemeindlichen Strombedarfes aus regenerativen Energien: Die Gemeinde Gettorf beteiligt sich an einer Bündelausschreibung, bei der nur „Öko-Strom-Anbieter” angefragt werden, und wird künftig mit regenerativen Strom versorgt.

Für die folgenden Maßnahmen werden wir uns einsetzen:

  1. Erzeugung von Energie aus Biomasse mit Verwendung des Faulschlamms der Klär­anlage.
  2. Versorgung neuer Baugebiete mit Fernwärme durch Kraft-Wärme-Kopplung oder sonstige regenerative Energiever­sorgung.
  3. Energetische Sanierung aller öffentlichen Gebäude.
  4. Errichtung von Photovoltaik-Anlagen auf öffentlichen Gebäuden.