Gettorfer Grüne: Neues Gesicht im Vorstand

Gettorf, 08.05.2019 – Der Ortsverband Gettorf von Bündnis 90/Die Grünen hat einen „neuen“ Vorstand: Neben den bewährten Kräften Meike Roggenkamp (Sprecherin) und Christoph Mohr (Schatzmeister) wurde jetzt auch Tim Holborn einstimmig als Sprecher in das Führungstrio gewählt.

Einmütigkeit prägte die Sitzung des grünen Ortsvereins am Dienstag, 7. Mai 2019, im „La Piazza“. Der Vorstand wurde für seine Arbeit im vergangenen Jahr entlastet. Ein besonderer Dank ging an Clemens Junge, der nicht wieder als Sprecher kandidierte. Junge wirkt bis 2018 zehn Jahre als grüner Gemeindevertreter und noch länger im Vorstand des Ortsvereins. Meike Roggenkamp als Sprecherin und Christoph Mohr wurde ebenso einstimmig in ihren Ämtern bestätigt wie Tim Holborn neu hinzugewählt wurde.

Im Rückblick auf das vergangene Jahr machte Meike Roggenkamp die Arbeitsschwerpunkte deutlich: „Es ist schön, dass es gelungen ist, wieder eine tatkräftige Mannschaft auf die Beine zu stellen, die bei der Kommunalwahl erfolgreich kandidiert hat.“ Besonders erwähnt wurde auch die Fahrrad-Brennpunkte-Tour, die in einen Antrag mündete, mit dem Verbesserungen für Verkehrsteilnehmer*innen auf dem Rad durchgesetzt werden sollen.

Im Zentrum des kommenden Jahres steht die Arbeit am Ortsentwicklungskonzept. „Wir wollen, dass die Menschen aus Gettorf möglichst weitreichend beteiligt werden. Dann können sie ihr Wissen und ihre Fähigkeiten einbringen und die Identifikation mit den Ergebnissen wächst“, machte der grüne Fraktionsvorsitzende Tim Holborn deutlich.

Verwandte Artikel